Gründung von LEFORT Deutschland !

Mit über 82 Millionen Einwohnern ist Deutschland heute die Nummer 1 der europäischen Wirtschaftsräume. Etwa 20 Millionen Tonnen an Metallschrott werden hier jedes Jahr recycelt, was eine große Chance für LEFORT bietet. Um die Anforderungen unserer Kunden besser bedienen zu können freuen wir uns, die Gründung unserer Tochtergesellschaft LEFORT Deutschland verkünden zu dürfen, die das Neumaschinengeschäft, sowie das Ersatz-, Verschleißteil- und Servicegeschäft unserer gesamten Produktlinie verantworten wird. Unsere Tochtergesellschaft wird im Raum Düsseldorf ansässig sein und die Geschäftstätigkeit ca. Mitte Mai 2018 aufnehmen. Das neue Team wird im Mai auf der IFAT Messe in München vorgestellt.

Wir freuen uns mitzuteilen, dass wir Herrn Peter Wilbert für die Geschäftsleitung von LEFORT Deutschland gewinnen konnten, der über einen fundierten Erfahrungsschatz in der Schrott-Recycling Industrie verfügt. Herr Wilbert hat zum Beispiel für viele Jahre den globalen Geschäftsbereich der Shredderanlagen von Metso-Lindemann verantwortet. Die Gründung von LEFORT Deutschland macht einen wichtigen Meilenstein in der Entwicklung der LEFORT Gruppe aus. Wir wünschen dem neuen Team viel Erfolg !